Artikel mit dem Tag "Sinn des Lebens"



Diese Frage höre ich immer wieder, von meinen Seminarteilnehmern und Marketingkunden. In Deutschland erlebe ich es eher so, dass man einen Beruf hat, in dem man jeden Tag vier bis mindestens acht Stunden tätig ist. Viele arbeiten im selben Beruf von der Ausbildung bis zur Rente. So habe auch ich es jahrelang gelebt. Das ist allerdings schon sehr lange Zeit her. Relativ schnell, in der Mitte meiner 20er Jahre, merkte ich, dass mich diese "Stempeluhrkultur" krank machte, psychisch wie physisch....

Ein alter Mann sagte einmal zu mir: „Sie ist wie eine schöne unbekannte Frau.“ Sie – im Griechischen spricht man liebevoll von ihr, Ikaria ist weiblich. „Zuerst erscheint sie einem abweisend und unnahbar, aber macht man sich die Mühe auf sie zuzugehen, wird man erst ihrer unglaublichen wilden Schönheit gewahr und erliegt sofort ihren Reizen!“

Es war leicht mich für meine Lebensaufgabe zu entscheiden. Aber es war unglaublich schwer, alles was war, loszulassen und mich ganz dieser Lebensaufgabe hinzugeben. Und dennoch weiß ich, dass es richtig war und ist. Es ist sicher nicht immer einfach das eigene „Dharma“ zu leben, aber es lohnt sich so sehr den Klang der eigenen inneren Stimme wahrzunehmen und allen Mut aufzubringen, um diese abenteuerliche Reise anzutreten!

Anmeldung für den SoundWorld Newsletter



Meine Empfehlungen:



Folge uns auf facebook

SoundWorld

Anna & Nikolaos Avramidis

Gartenkamp 7

48465 Schüttorf

Telefon: 05923-7819095

E-Mail: soundworld.marketing@gmail.com

 

 

In Kooperation mit:

 

 

.